Hompage der AkademieHompage der Stadt Rehburg-Loccum

EIN JAHR "REHBURG-LOCCUM 2030" –
ZWISCHENBILANZ 2009


Liebe Bürgerinnen und Bürger
von Rehburg-Loccum!

bei der Abschlussveranstaltung des Stadtentwicklungsprojektes „Rehburg-Loccum 2030“ am 11. Oktober 2008 haben wir Ihnen versprochen, Sie regelmäßig über den Stand der Umsetzung Ihrer Empfehlungen, Anregungen und Ideen zu informieren.

Wir laden Sie deshalb herzlich ein zu einer ersten Zwischenbilanz

am Mittwoch, den 11. November 2009
um 19.00 Uhr
in die Evangelischen Akademie Loccum (Hörsaal A)

Dort möchten wir Ihnen vorstellen, was die Stadt Rehburg-Loccum im vergangenen Jahr in der fünf Handlungsfeldern „Wirtschaft und Tourismus“, „Energie, Umwelt, Mobilität“, „Bildung und Jugendarbeit“, „Kunst, Kultur, Kirche“ und „Familienfreundliche Stadt für alle Generationen“ auf den Weg gebracht oder bereits umgesetzt hat.

Darüber hinaus wollen wir natürlich auch alle Aktivitäten und Ansätze zusammentragen, die ohne Mitwirkung der Stadt entstanden sind. Wenn Sie im Verein, im Freundeskreis oder auch beruflich ein Projekt zu „2030“ planen oder eine Initiative gestartet haben, wäre es schön, wenn Sie am 11. November darüber berichten könnten.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Dieter Hüsemann, Bürgermeister
Fritz Erich Anhelm, Akademiedirektor


"Rehburg-Loccum 2030 - Zukunft gemeinsam gestalten" ist ein gemeinsame Projekt der Stadt Rehburg-Loccum und der Evangelischen Akademie Loccum. Projektleitung: Anne Sator