Hompage der AkademieHompage der Stadt Rehburg-Loccum

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Rehburg-Loccum


Im Moment läuft alles „rund“ in Rehburg-Loccum. Abgesehen von den üblichen Engpässen im Haushalt, größeren und kleineren Ärgernissen über die Infrastruktur wie etwa der Ausbau der Rehburger Straße in Loccum haben wir in unserer Stadt zurzeit keine wirklich gravierenden Probleme. Warum also jetzt ein Projekt „Rehburg-Loccum 2030 – Zukunft gemeinsam gestalten“?

Wir werden immer älter!

Im März des Jahres 2024 feiert die Stadt Rehburg-Loccum ihren 50. Geburtstag. Bis dahin wird unsere Stadt ihr Gesicht stark verändern, denn der demografische Wandel macht auch vor Rehburg-Loccum nicht halt. Jeder zweite Einwohner von Rehburg-Loccum, so die Prognosen, wird dann älter sein als 51 Jahre, jeder Dritte sogar älter als 65.

Wie fit sind wir für die Zukunft?

Sind wir auf diese Veränderungen vorbereitet? Müssen wir dem demografischen Wandel eigentlich tatenlos zusehen oder können wir ihn gestalten? Wie wollen wir, unsere Kinder, unsere Enkel in zwanzig Jahren in Rehburg-Loccum leben, wohnen und arbeiten? In welche Richtung wollen wir die Stadt bis dahin entwickeln? Und welche Perspektiven haben wir über das Jubiläumsjahr hinaus? Mit einem Wort: Wie fit sind wir für die Zukunft?

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir stehen vor Herausforderungen, die sämtliche Bereiche des öffentlichen Lebens betreffen. Sie zu meistern, bedarf aller in Rehburg-Loccum vorhandenen Kräfte, Ideen, Sichtweisen und Visionen.  Deshalb möchten wir mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern von Rehburg-Loccum, die Zukunft unserer Stadt gemeinsam gestalten – einer Stadt, in der es sich auch im Jahr 2030 lohnt, zu leben, zu wohnen, zu arbeiten und zu investieren. Wir laden Sie deshalb herzlich ein, sich an unserem Projekt „Rehburg-Loccum 2030“ zu beteiligen und Ihre Interessen einzubringen!

Maßgabe für die Politik

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen einen Wegweiser für Stadtentwicklung bis zum Jahr 2030 zu erarbeiten. Darin sollen für verschiedene Themenbereiche Ziele formuliert und Wege dorthin aufgezeigt werden. Diese Themenbereiche können zum Beispiel Jugend und Familie, Arbeit und Wirtschaft, Bauen und Wohnen, Stadtplanung, Tourismus und Energie sein. Der Wegweiser dient dann der Politik und der Verwaltung als klare Maßgabe für ihr künftiges Handeln.

Machen Sie mit – es lohnt sich!

Dieter Hüsemann, Bürgermeister
Fritz Erich Anhelm, Akademiedirektor



"Rehburg-Loccum 2030 - Zukunft gemeinsam gestalten" ist ein gemeinsame Projekt der Stadt Rehburg-Loccum und der Evangelischen Akademie Loccum. Projektleitung: Anne Sator